HOME | KUNDENKONTO | VERSAND/ZAHLUNG | KUNDENINFO/AGB | WIDERRUF | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | SITEMAP | KUNDENREGISTRIERUNG | B2B | PASSWORT VERGESSEN?
warenkorb
0 artikel
0,00 euro
username

passwort


PRODUKT-BESCHREIBUNGEN
LS Standard
LS mit Aufkantung kleiner 120mm (LSAW)
LS mit Aufkantung größer 120mm (LSA)
LS mit Polycarbonateinlage (LSPCB)
Produktbeschreibung
Montageanleitung
Bestellinfos
Ausschreibungstexte
LS mit Rost und Gewebe
KONTAKT

Tel.: 0871 4307655
Fax: 0871 4307656
info@lichtschachtprofis.de
SOCIAL BOOKMARKS
Die Inka Lichtschachtabdeckung mit UV-beständiger Polycarbonateinlage und Belüftungsgitter schützt den Lichtschacht weitgehend vor Regen- und Oberflächenwasser. Das integrierte Edelstahl-Belüftungsgitter sorgt im Normalfall für ausreichende Belüftung. Die Standardtiefe des Belüftungsgitters beträgt ca. 46mm wandseitig über die gesamte Breite der Abdeckung. Wird kein Lüftungsaufsatz benötigt, ist das Belüftungsgitter auf Wunsch in beliebiger Größe lieferbar. Zusätzlich bietet die Lichtschachtabdeckung Schutz vor Laub, Schmutz und Ungeziefer. Die transparente Polycarbonat-Glaseinlage wird in glatter oder strukturierter Oberfläche angeboten.

Der Lüftungsaufsatz kann später jederzeit nachgerüstet werden, sofern beim Belüftungsgitter die Standardausführung gewählt wurde. Der Lüftungsaufsatz wird mit der Lichtschachtabdeckung fest verbunden und schützt den Lichtschacht vor Regen und Schlagregen an der Hauswand. Beim Lüftungsaufsatz sorgt das vertikale Belüftungsgitter für den Luftaustausch.

Beim Kunststofflichtschacht werden der Gitterrost und die Lichtschachtabdeckung PCB fest miteinander verklebt. Beim Betonlichtschacht erfolgt die Verklebung an der Außenkante des Lichtschachtes. Der Lüftungsaufsatz wird zusätzlich an der Hauswand abgefugt. Dadurch wird verhindert, dass Schlagregenwasser von der Hauswand hinten in den Schacht fließen kann.

Um den Lichtschacht vor Regenwasser zu schützen, kann -alternativ zum Lüftungsaufsatz- unter dem Belüftungsgitter eine Regenrinne montiert werden, die das Wasser auffängt und zur Seite ableitet. Die Montage erfolgt im Lichtschacht.

Die Lichtschachtabdeckung PCB unterscheidet sich durch folgende wichtige Merkmale von ähnlichen Produkten.

1. Alurahmen und Polycarbonatplatte sind technisch so miteinander verbunden, dass eine oberflächenbündige
    Glasabdeckung einschließlich Alurahmen entsteht. Da kein erhöhter Rahmen vorhanden ist, bleibt das Wasser
    nicht auf der Glasfläche stehen.
2. Glasabdeckung und Belüftungsgröße sind völlig variabel und individuell zu bestellen.
3. Der Lüftungsaufsatz kann jederzeit auch später bestellt und nachgerüstet werden.
4. Die Polycarbonat-Glaseinlage wird in zwei Varianten angeboten, Oberfläche klar oder strukturiert.
5. Die ultraflache Lichtschachtabdeckung mit Aluminiumrahmen und Polycarbonateinlage in zeitlosem Design
    und höchster Qualität hübscht Ihren Gitterrost auf und lässt ihr scheinbar verschwinden.

Individuelle Sonderlösungen sind jederzeit möglich. Wir beraten Sie gerne!

PaypalHier können Sie sicher mit Kreditkarte bezahlen